Handlungsbedarf für Personalabteilungen

Am 1. August 2022 treten Änderungen im Nachweisgesetz und anderen Vorschriften in Kraft, die nicht nur für neue Arbeitsverhältnisse Anpassungsbedarf in den Unternehmen auslösen.

Arbeitsschutz ist kein nationales Thema.
Dies belegt z.B. der SLIC-Report von 2017, auf dessen Grundlage Deutschland gesetzliche Regelungen zur Verbesserung der Arbeitsschutzaufsicht auf den Weg brachte.
Unter dem Motto"Mit kühlem Kopf nach oben" beteiligt sich die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) an der Messe DACH+HOLZ International, die vom 5. bis 8. Juli in Köln stattfindet.
In Halle 8 zeigen dabei Fachleute praxisnahe Lösungen für sichere Bauarbeiten. Der Stand 411 ist ein Gemeinschaftsstand der BG BAU mit dem Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) und Holzbau Deutschland.
Nur in rund zwei Prozent der Unternehmen pro Jahr schauen die Arbeitsschutz-Kontrolleure vorbei – obwohl es deutlich mehr sein sollten. Grund dafür ist der Personalmangel.
Alle 40 bis 50 Jahre bekommt ein Unternehmen im Schnitt Besuch von Behördenmitarbeitenden, die überprüfen, ob im Betrieb der Arbeitsschutz gewährleistet ist.

Ausgefuchste technische Vorrichtungen, die Arbeitssicherheit und Ergonomie verbessern, ein Handschuh ohne Daumen und andere intelligente Aktionen, die das Bewusstsein für Gesundheitsschutz in den Köpfen der Beschäftigten verankern: Der VISION ZERO Förderpreis der Berufsgenossenschaft Rohsto

Das Kürzel für die Berufsbezeichnung"Fachkraft für Arbeitssicherheit" hat sich geändert.
02.06.2022 - Vielen ist als Kürzel für die "Fachkraft für Arbeitssicherheit" noch die Abkürzung "Fasi oder FaSi" im Kopf. Das ist jedoch falsch.

In dem Artikel der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin heißt es:
Für das Arbeitsstättenrecht wurden im Herbst 2021 Änderungen angekündigt. Das Gemeinsame Ministerialblatt zeigt, was sich dahinter verbirgt und im Einzelnen für Betriebe bedeutet.
16.05.2022 Nachdem das Bundesarbeitsministerium (BMAS) und der Arbeitsstätten-Ausschuss (ASTA) schon im Herbst 2021 tiefgreifende Änderungen im Recht der Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) angekündigt hatten und auch das ASTA-Protokoll vom Dezember 2021 weitere Korrekturen erkennen lie
12.05.2022 - Am 25. Mai läuft die Corona-Arbeitsschutzverordnung aus, sofern die Verordnung nicht erneut verlängert wird. Damit würden die Erstellung eines betrieblichen Hygienekonzepts und einer Gefährdungsbeurteilung entfallen. Entsprechend muss z.B.
Ideen aus Erlangen für die Energiezukunft der ganzen Welt

15.07.2021 - Auf dem technischen Campus der Friedrich-Alexander-Universität ist nach knapp dreijähriger Bauzeit der neue Forschungsbau HI-ERN eröffnet worden.

3.600 neue Stellplätze im neuen Parkhaus

Nürnberg, November 2020. Startschuss für das als Einzelmaßnahme finanziell größte Bauprojekt in der Geschichte des Airport Nürnberg: Das neue Parkhaus P4 wird mit ca. 3.600 Stellplätze direkt an der Flughafenstraße errichtet. Autofahrern stehen acht Parkebenen zur Verfügung.